Microsoft (MSFT)

Historie des Unternehmens

Microsoft ist eins der weltweit führenden Computertechnologie-Unternehmen. Microsoft ist berühmt für sein Windows-Betriebssystem, das weltweit auf den meisten Computern genutzt wird. Bill Gates und Paul Allen gründeten Microsoft 1975 in Albuquerque, New Mexico, um ihr frühes Betriebssystem für den relativ neuen PC-Markt zu entwickeln. 

Bis 1980 war das Microsoft-Betriebssystem mit IBM PCs gebündelt. In den 90er Jahren beherrschten verschiedene Windows-Versionen den PC-Markt. Die Windows 95-Oberfläche mit der innovativen Start-Taste hatte bei PC-Benutzern schnell Anklang gefunden. Microsoft hatte daraufhin begonnen, neue Märkte zu erschließen. Der Nachrichtenkanal MSNBC, das XBOX-Videospielsystem, Smartphones und Tablets sind nur einige Innovationen der letzten Jahrzehnte. 

Microsoft handeln: Das müssen Sie wissen

  • Microsoft Corporation (MSFT) wird an der NASDAQ-Börse gehandelt und erscheint in drei Indizes: Dow, NASDAQ und Dow Composite. Aktien erreichten 1999 einen Höchstkurs bei 180 USD pro Aktie.  
  • Analysten hatten die Microsoft-Aktie als langfristige Investition empfohlen und prognostizierten ein stetiges Wachstum und hohe Dividenden.
  • Microsoft ist hinter Amazon derzeit die Nummer 2 der Unternehmen für Cloud Computing-Entwicklungen. Vor dem Hintergrund zukünftiger Technologien für Cloud-Lösungen wird es interessant sein, zu sehen, ob Microsoft eine führende Position einnehmen und seinen Marktanteil in der Cloud stabilisieren kann. 

Microsoft ist eine weniger schwankungsanfällige Aktie als andere Unternehmen auf dem Technologiesektor und bleibt eine starke Wahl für jeden, der nach einer langfristigen Investition Ausschau hält. Es bleibt abzuwarten, wie sich Microsoft an den Wandel zu Cloud Computing anpassen und seinen Vorsrpung gegenüber Unternehmen wie Google und Amazon wahren wird.

Jeder, der Microsoft handeln möchte, sollte im Vorfeld die Marktbedingungen sorgfältig analysieren. 

Trade MSFT