Handel mit dem CAC 40-Index

Der CAC 40-Index setzt sich aus den 40 größten Unternehmen der Eurnext Paris-Börse (vormals Paris Bourse) zusammen. CAC (Cotation Assistée en Continu) ist nach dem ersten Automatisierungssystem der Paris Bourse desselben Namens benannt worden. Zu den internationalen Unternehmen, die im Index gelistet sind, gehören Michelin, L’Oreal und Renault.

Der Index bildet den Haupt-Benchmark-Index für die Euronext Paris, ähnlich dem Dow Jones Industrial Average in den USA, dem DAX in Deutschland und dem Nikkei in Japan. Der CAC ist einer der am meisten angeführten Indizes, der das gesamte Marktniveau, die Grundstimmung am Markt und die Marktrichtung in Frankreich darstellt. 

Der Index wird quartalsweise von einem Gremium geprüft. Die Top 100-Unternehmen im Euronext Paris werden anhand ihrer Marktkapitalisierung und ihren Börsenumsätzen bewertet. Von diesen 100 Unternehmen wurden 40 für den Index ausgewählt.

Der Index ist Streubesitz gewichtet, sodass die Marktkapitalisierung als Aktienpreis multipliziert mit der Anzahl börsengehandelter Aktien ermittelt wird.

Der CAC 40-Index: Das müssen Sie wissen

 

  • Obowhl nahezu alle CAC 40-Unternehmen französisch sind, sind viele von ihnen international tätig, wobei sich zwei Drittel ihrer Geschäftstätigkeit und Mitarbeiter außerhalb von Frankreich befinden. Über 45 % seiner gelisteten Aktien sind im Besitz ausländischer Investoren.
  • Aufgrund der Globalisierung französischer Unternehmen, reagiert der CAC auf weltweite Ereignisse wie etwa Naturkatastrophen, Kriege, politische Unruhen und Wirtschaftsnachrichten. Außerdem ist es wichtig, die Wirtschaftsdaten aus Frankreich und der europäischen Union zu beobachten, einschließlich Arbeitslosenquoten, Arbeitsplatzbeschaffung, Zinssätze, BIP-Zahlen und andere Wirtschaftskennzahlen.
  • US-Finanznachrichten haben Auswirkungen auf alle weltweiten Märkte. Wenn also Berichte und Zinssätze anstehen, wird das auch Auswirkungen auf den Handel im europäischen Markt haben.

Um den CAC 40-Index zu handeln, sollte man im Vorfeld die Marktbedingungen sorgfältig analysieren und die letzten Neuigkeiten und Berichte sowie Kurs-Charts prüfen. 

Trade CAC 40